Portrait

KOMPETENZ * KREATIVITÄT * LEISTUNGSBEREITSCHAFT

Wir vermitteln KOMPETENZ im Umgang mit Farbe und Gestaltung

Unsere Schule als bundesweit einzigartige Ausbildungsstätte vermittelt verschiedene Stufen des traditionellen Berufsbildes der Maler und deren verbundenen Gewerbe, sowie der Bautechnik, unter besonderer Berücksichtigung von Farbe und Gestaltung.
Das Interesse unserer SchülerInnen und Studierenden für unser sich stets wandelndes Berufsbild soll geweckt werden, um positive Impulse für lebenslanges Lernen zu setzen.

Wir fördern KREATIVITÄT, Selbstständigkeit und Urteilsvermögen

Die Eigenschaften stellen die Grundlage unserer Unterrichtsgestaltung dar. Unser oberstes Ziel als Privatschule, in einem historisch interessanten Umfeld, ist Theorie und Praxis unter Berücksichtigung der wirtschaftlichen Herausforderungen zu verknüpfen.

Wir fordern LEISTUNGSBEREITSCHAFT

Ein engagiertes und motiviertes Lehrerteam bildet die Basis für den beruflichen und persönlichen Erfolg unserer AbsolventInnen. Erreicht wird dieses Ziel durch ein hohes Maß an Leistungsbereitschaft, Initiative und Teamorientierung der SchülerInnen, Studierenden und Lehrenden.

 

Die Höhere Technische Lehranstalt Baden, Malerschule Leesdorf

Schulart: Berufsbildende (technisch gewerbliche) mittlere und höhere Lehranstalt
Rechtlicher Status: Subventionierte Privatschule mit Öffentlichkeitsrecht
Schulerhalter: Gemeinnütziger Verein der Förderer des Malerhandwerks und seiner Bildungsstätten

Adresse: 2500 Baden, Leesdorfer Hauptstraße 69
Haidhofstraße 74-76 (Werkstättengebäude)

Schulerhalter: Gemeinnütziger Verein der Förderer des Malerhandwerks und seiner Bildungsstätten,
Präsident Komm.-Rat Josef Wieltschnig

Schloss Leesdorf: Areal rund 16 000 m², Gebäudenutzfläche rund 2500 m²

Haidhofwerkstätte: Nutzfläche rund 1600 m²

Schülerzahl: rund 270 Schülerinnen und Schüler

Lehrkräfte: rund 30 Lehrerinnen und Lehrer