Unsere Direktionskanzlei ist zu folgenden Zeiten für Sie geöffnet:

Mo.-Do.: 07.30 – 15.30 Uhr, Fr.: 07.30 – 13.30 Uhr

Anmeldung und Aufnahmeverfahren

Fachschule für Malerei und Gestaltung mit Betriebspraktikum

  • Hauptschulabschluss mit entsprechender Leistungsgruppe bzw. Neue Mittelschule
    (für Gegenstände Deutsch, Englisch und Mathematik – positive Note in 1. und 2. Leistungsgruppe)
  • Gymnasium (positives Zeugnis der 4. Klasse)
  • Erfolgreicher Abschluss der 9. Schulstufe in einer Polytechnischen Schule
  • Andere Voraussetzungen oder Einschränkungen mit entsprechender Aufnahmeprüfung für berufsbildende mittlere Schulen
  • Die Schule sieht schulautonome Reihungskriterien für die Aufnahme der Bewerberinnen und Bewerber vor. Die Aufnahme an der Schule unterliegt auch den Bestimmungen des Privatschulgesetzes.

Elterninformationsblatt_2017

Voraussetzungen für die Aufnahme in eine BMS

Anmeldebogen-FS

Schulkosten_Internatskosten_2017_2018

 

Meisterschule für Malerei und verbundene Gewerbe

Abgeschlossene Berufsausbildung bzw. geeignete schulische Vorbildung

  • Fachschule für Malerei und Gestaltung mit Betriebspraktikum
  • Kolleg für Bautechnik, Ausbildungszweig Farbe und Gestaltung
  • Fachbezogene Lehrabschlussprüfung im dualen System
  • Bei anderen Vorbildungen bitten wir um Kontaktaufnahme
  • Die Schule sieht schulautonome Reihungskriterien für die Aufnahme der Bewerberinnen und Bewerber vor. Die Aufnahme an der Schule unterliegt auch den Bestimmungen des Privatschulgesetzes.

Anmeldebogen_MS_KG

Schulkosten_Internatskosten_2017_2018

 

Kolleg/Aufbaulehrgang für Bautechnik, Ausbildungszweig Farbe und Gestaltung

Allgemeinbildungsmodul – für Nichtmaturanten/innen 

  • Interesse für Architektur und Bautechnik sowie kreatives Gestalten in Theorie und Praxis
  • Abschluss einer 4-jährigen facheinschlägigen Fachschule
  • Abschluss der Meisterschule, abgeschlossene Berufsausbildung mit facheinschlägiger Meisterprüfung, sonstige Fachschule oder Lehrabschluss jeweils mit Aufnahmeprüfung
  • Erfolgreicher Abschluss eines facheinschlägigen Vorbereitungslehrganges
  • Schulautonome Reihungskriterien für die Aufnahme der Bewerberinnen und Bewerber. Die Aufnahme an der Schule unterliegt auch den Bestimmungen des Privatschulgesetzes

Fachbildungsmodul – für Maturanten/innen

  • Interesse für Architektur und Bautechnik sowie kreatives Gestalten in Theorie und Praxis
  • Erfolgreich abgelegte Reifeprüfung, Berufsreifeprüfung oder Studienberechtigungsprüfung
  • Schulautonome Reihungskriterien für die Aufnahme der Bewerberinnen und Bewerber. Die Aufnahme an der Schule unterliegt auch den Bestimmungen des Privatschulgesetzes

Anmeldebogen_KG

Schulkosten_Internatskosten_2017_2018